Förderverein Schienenbus e.V.
- der Verein im Südwesten -
Bolzstraße 126
70806 Kornwestheim
Telefon: (07154) 1318-36
E-Mail: info@foerderverein-schienenbus.de

Sommernachtsspektakel mit dem Roten Flitzer

Fahrt im historischen Schienenbus zur „Nacht des Feuerzaubers“ am 3. Juli 2010

Im Rheinabschnitt bei Bingen findet alljährlich eines der schönsten und spektakulärsten Sommernachtsfeste Deutschlands statt. Das grandiose Feuerwerk „Rhein in Flammen“ zieht alljährlich tausende Menschen an, die am Ufer ein fröhliches Treiben entfalten. Bengalische Feuer tauchen die Promenade, die „brennenden“ Burgen und die umliegenden Ortschaften in ein leuchtend-buntes Farbenspiel. Abgerundet wird der Feuerzauber im Mittleren Rheintal, das wegen seiner einzigartigen Landschaft von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, von mehr als 50 Ausflugsschiffen, die den Strom festlich illuminiert hinunter fahren. – Ein unvergessliches Erlebnis.

Der „Rote Flitzer“ steuert das Feuerwerksspektakel in Bingen erstmals seit seiner Wiederinbetriebnahme an. Der historische Schienenbus startet in Stuttgart-Hauptbahnhof, weitere Zustiege sind in Kornwestheim, Ludwigsburg, Bietigheim und Heilbronn möglich.
Der „Rote Flitzer“ ist ein Relikt aus den 50er und 60er Jahren und erinnert auf sympathische Weise an die spannende Epoche der Wirtschaftswunderzeit. Da der Lokführer nicht in einem separaten Führerhaus sitzt, lernt der Fahrgast die Strecke aus dessen Perspektive kennen. Er kann ihm unterwegs „über die Schulter“ schauen und erlebt so den Bahnbetrieb mit seinen Signalen und entgegenkommenden Zügen hautnah mit. Eine weitere Besonderheit des Schienenbusses sind die umklappbaren Rückenlehnen, die in jeder Fahrtrichtung die Sicht nach vorn ermöglichen. Die Rundum-Verglasung bietet zudem einen konkurrenzlosen Panoramablick auf die vorbeiziehende Landschaft, wodurch Fotografen sicher voll auf ihre Kosten kommen.
Rund um das Binger Loch feiern Bingen, Trechtingshausen, Rüdesheim und Assmannshausen am Samstag, den 3. Juli die „Nacht des Feuerzaubers“. Die Show kann entlang des Rheins vom Ufer aus beobachtet werden, die Logenplätze befinden sich jedoch ganz sicher auf den beleuchteten Ausflugsschiffen, die vorbei an den illuminierten Burgen durch das Binger Loch fahren. Nach ein paar eindrucksvollen Stunden im Feuerzauber tritt der historische Schienenbus gegen Mitternacht die Rückfahrt an.

Die Fahrt im Roten Flitzer nach Bingen kostet inklusive einer Altstadtführung pro Person 59,— Euro, die Schiffsfahrt ist separat buchbar und kostet 36,— Euro. Nähere Infos gibt es unter www.foerderverein-schienenbus.de in Kornwestheim

Zum Download klicken Sie bitte auf die Vorschaubilder. Die druckfähigen Bilder öffnen sich in einem neuen Fenster und können von dort aus direkt (klick mit der rechten Maustaste) gesichert bzw. heruntergeladen werden.








Aktuelles:


»Rhein in Flammen« – die Nacht der Loreley
Sa. 16.09.2017
[ mehr... ]

Gemeinsam zu den Märklin-Tagen
Sa. 16.09.2017
[ mehr... ]

Backofenfest in Wackershofen
Sa. 23.09.2017
[ mehr... ]

2-Tagesfahrt »Bamberg, Kulmbach, Bayreuth«
Sa./So. 21./22.10.2017
[ mehr... ]


Mich kann man mieten!
Chartern Sie den Roten Flitzer
weitere Infos...